Stephanies
        Strickseiten

Maßschnitte auf dem PC

Gehören Sie auch zu den Frauen, die keine Modelfigur haben? Dann wissen Sie auch wie schwer es sein kann, den passenden Schnitt zu finden. Gerade bei Stricksachen ist eine gute Paßform sehr wichtig. Eine gut geformte Armkugel sieht bei einem Romantikmodell einfach schöner aus, als ein gerade eingesetzter Arm. In den Strickheften sind sehr oft nur zwei oder drei Größen angegeben und schon steht man vor dem Größenproblem. Und genau dafür gibt es jetzt Schnittmuster für den PC auf CD-Rom, die individuell angepasst werden können. Damit können Sie nun jedem Strickstück ihre individuelle Note geben. Ein schlichter Pulli bekommt durch einen raffinierten Schnitt den richtigen Pep. Und Sie können auch Stricksachen wie einen Stoff zuschneiden. Diese Methode, in der Fachsprache als Cut and Sew bezeichnet, empfiehlt sich bei komplizierten Schnitten, indem man nur gerade Teile strickt, die dann zugeschnitten und mit einer Overlock-Nähmaschine konfektioniert werden.

 

Diese Schnittsoftware hat eine einfache Bedieneroberfläche und Sie benötigen keine speziellen Schnittkenntnisse. Die Schnittmuster werden anhand Ihrer eingegebenen Körpermaßen immer wieder neu errechnet. Die mitgelieferten Modelle sind durch verschiedene Gestaltungsparameter variabel und individuell veränderbar. Es gibt auch die Möglichkeit einen Basisschnitt auszudrucken und von Hand weiterzuarbeiten. Nahtzugaben können in der Regel weitgehend selbst bestimmt werden. Das Programm bietet Ihnen eine Kunden- und Maßverwaltung und unterstützt Sie bei der Maßeingabe. Es ermittelt automatisch die entsprechende Basisgröße und macht Sie auf Eingabefehler aufmerksam. Sie erhalten außerdem anhand einer Skizze und Fotos Unterstützung in der Ermittlung Ihrer Maße.

 

Die fertigen Schnitte können auf jedem Windows-Drucker im Maßstab 1:1 ausgedruckt werden. Die integrierte Umbruchtechnik mit Seitennummerierung ermöglicht Ihnen den Ausdruck auf einem Din-A4 Drucker, so dass Sie die Schnitte zusammenkleben können.

 

Außerdem gibt es zu jedem Modell die nötige Information über Zutatenverbrauch und einer Stoffempfehlung sowie einer Arbeitsanleitung. Die gezeigten Modelle sind für Anfängerinnen wie auch für Fortgeschrittene geeignet.

 

Bisher sind erschienen:
Volume 1 und 2 ; mit 22 Damenmodellen aus den Bereichen Röcken, Hosen, Blusen, Jacken und Kleider;

 

Herrenmodelle und Volume 3 Accessoires mit Mützen, Taschen, Schürzen, Krawatten und Handschuhe. Weitere Infos unter www.schnittmuster.ch

 

Vertrieb in Deutschland:
W. Lange Näh- und Bügelmaschinen
Humboldtstraße 100
90459 Nürnberg
Tel: 0911/435177

email: naeh.lange@t-online.de