Stephanies
        Strickseiten

Fingerhandschuhe

Fingerlinge

 

Warum stricken Sie nicht mal Finderhandschuhe? Mit dieser Anleitung wird das Stricken zum Kinderspiel.
Ihrer Fantasie sind in puncto Muster und Farbspielereien keine Grenzen gesetzt. Das folgende Grundmuster lässt sich leicht verändern und es können auch Motive nachträglich im Maschenstich aufgestickt werden.
Die Anleitung ist passend für Handschuhlänge 18/22/26 cm. (passend für 6-8 J./10-12 J./Erwachsene)


Material:
Wir benötigen ein Nadelspiel Nr. 3;
50/50/75 gr. 4-fach Sockenwolle


Anleitung:
Rechter Handschuh
Mit Nadeln Nr. 3 38/46/54 M anschlagen und im Rippenmuster 1Re/1Li 6/7/8 cm in Runden stricken, danach 4 Runden glatt rechts.


Daumenansatz:
1 Runde: 21/25/29 M re, 1 M li, 1 M zunehmen, 1 M re, 1 M zunehmen, 1 M li, rechte Maschen bis zum Ende der Runde stricken
2 Runden glatt re
Nächste Runde: 21/25/29 M re, 1 M li, 1 M zunehmen, 3 M re, 1 M zunehmen, 1 M li, rechte Maschen bis zum Ende der Runde stricken.
In diesem Zunahmeschema in jeder 3. Runde weiterstricken bis 48/59/68 Maschen auf der Nadel sind. Dann noch 3 Runden stricken.
Nächste Runde: 22/26/30M re, 11/13/15 M auf einen Faden nehmen und stilllegen. 3 M anschlagen und bis zum Ende der Runde glatt rechts stricken.
(40/48/56M) 3/4/5 cm gerade weiterstricken.


1 Finger:
17/20/23 M re und auf einen Faden nehmen; 12/14/16 M re, wenden und 2 M anschlagen, die zurückbleibenden Maschen auf einen anderen Faden nehmen. Die 14/16/18 M auf 3 Nadeln verteilen und über 5/6/7 cm in Runden stricken.


Abnahme zur Spitze hin:
1 Runde: Bis zum Runden-Ende je 2 M zusammenstricken.
2 Runde: re Maschen
3 Runde: 1/0/1 M re, 2 M li zusammenstricken bis zum Ende der Runde; Faden abreißen, durch die verbliebenen M fädeln, die M damit zusammenziehen und auf der Innenseite des Fingers vernähen.


2 Finger:
4/5/6 M von der Handfläche re stricken, dann 2 re aus dem Anfang des 1. Fingers herausstricken (14/16/18 M) Weiterarbeiten wie beim 1 Finger, aber 6/7/8 cm lang.


3 Finger:
Wie 2. Finger arbeiten, jedoch so lang wie 1. Finger


4 Finger:
Die verbliebenden 8/10/12 M re stricken, 2 re M aus dem Anfang des 3. Fingers herausstricken. Mit 10712/14 M über 4/5/6 cm weiterstricken, beenden wie 1. Finger


Daumen:
Die stillgelegten 11/13/15 M auf Nadelspiel legen. 3 re M aus dem Daumenanfang herausstricken, in Runden glatt re über 4/5/6 cm. Beenden wie 1. Finger.


Linker Handschuh
Wie den rechten Handschuh, jedoch gegengleich, d.h. mit dem Daumen beginnen mit 14/18/22 M re, 1 M li, 1 M zunehmen, 1 M re, 1 M zunehmen, 1 M li, dann rechte Maschen bis zum Ende der Runde stricken.
1 Finger: 11/14/18 M re und auf einen Faden nehmen, 12/14/16 M re, wenden, 2 M anschlagen, die verbleibenden Maschen auf einen anderen Faden nehmen.


Fertigstellung:
Alle Fäden auf der Rückseite der Arbeit unsichtbar vernähen und fertig sind die Fingerhandschuhe.
Tipp: Sollen die Handschuhe zusätzlich mit Maschenstickerei verziert werden, muß man darauf achten, dass das Schmuckgarn die gleiche Stärke hat, wie das bereits verstrickte.

 

 

Und hier finden Sie eine detaillierte bebilderte Anleitung zum Download als PDF

Tabelle

 

Handschuh-Größe 6 7 8 9
Handumfang in cm 17       19       22       24      
Maschenanschlag 40 48 56 64
Maschenanzahl für Daumen 13 13 15 17
Maschenzahl für Daumensteg             7 7 9 9
Länge kleiner Finger 5 6 7 8
Länge Ringfinger 6 7 8 9
Länge Mittelfinger 6,5 7,5 8,5 9,5
Länge Zeigefinger 6 7 8 9
Länge Daumen 4,5 5,5 6 6,5